Rückblick Junioren-IC 2019   


 Im 2019 gingen für den Tennisclub Murgenthal 3 Junioren-Teams an den Start.

 

U18 Girls:

Bei den U18 Girls standen mit Jana Grolimund R5 und Jost Isabella R8 zwei erfahrene Junioren-Interclub-Spielerinnen am Start. Jana Grolimund erreichte sogar im letzten Jahr die Finalspiele in Winterthur. Ihre Gegnerinnen von Aarau, Baden und Brugg waren aber mit Top-Besetzungen am Start. Die Begegnungen waren aber zum Teil  hart umkämpft mit riesigen Ballwechseln forderten Sie Ihre Gegner. In Aarau konnte Jana Grolimund sogar ein R5 Resultat für sich verbuchen. Ein klarer Sieg mit 6:1 / 6:3. Gratulation. Dennoch haben die zwei Juniorinnen viel an Erfahrung dazu gewonnen.


 


U15 Boys:

 Bei den U15 Boys gingen mit Eric Laesser, Janis Fluri und Luan Bolliger 3 Junioren an den Start die in den letzten 3 Jahren schon Junioren-Interclub-Luft schnuppern durften. Die Erwartungen haben die 3 sehr hoch gesteckt. So wie im 2018 war der Gruppensieg Ihr Ziel. Wie gesagt so gemacht? Nein, so leicht verlief dies nicht. Zum Teil mit grossem Kampfgeist bogen Sie die Doppel noch in die richtige Richtung. Alle drei Partien gegen Lenzburg, Obersiggenthal und Aarau konnten mit klaren 3:0 Siegen gefeiert werden. Ohne Punktverlust mit dem Punkte Maximum holten die Kids den Gruppensieg nach Murgenthal. Gratulation zu diesem Triumph.


 


 

U12 Girls:

Hier waren 3 Girls (Alessia Jenny, Alya Bolliger und Ariana Kurti) im Einsatz für den Tennisclub Murgenthal. Alessia Jenny startete die Saison mit Trainingsrückstand. Seit Januar / Februar 2019 behinderte Sie eine Fussverletzung. Diese Verletzung zwang Sie zu einem Trainingspause bis Ende Mai. Dennoch spielte Sie an der Seite von Ariana Kurti ein Doppel. Super. Ariana Kurti und Alya Bolliger zum ersten mal im Turniereinsatz holten zum Teil trotz hohen Temperaturen Ihre ersten Matcherfahrungen. Ariana Kurti verzeichnete in der Partie gegen Brugg sogar einen Sieg über eine R8 klassierte Spielerin. Gratulation zu diesem Sieg….


 


 

Ein grosses Merci geht auch an die Trainerin Esther Markenstein die die Kids der U15 Boys und U12 Girls trainiert. Sie hat den Nachwuchs vom Tennisclub Murgenthal für diese Matches vorbereitet. Danke für die tolle Arbeit.

Unter anderen Vereinen treten noch zwei andere Junioren vom Tennisclub Murgenthal an.

Es sind dies Grolimund Dario R5 (Jahrgang 2005) und Wobmann Joel R4 Jahrgang 2006) beide Spieler treten für den TC Zofingen in unterschiedlichen Mannschaften bei den U14 Boys Liga A an.

 

 

Beide sind noch auf Finalkurs. Joel Wobmann mit seinem Team gegen Lido Luzern 1 und Dario Grolimund mit seinem Team gegen den TC Brugg 2. Die Begegnungen müssen bis Ende August 2019 ausgetragen werden.  Wir drücken Euch die Daumen ! ! !

Bei den U18 Girls standen mit Jana Grolimund R5 und Jost Isabella R8 zwei erfahrene Junioren-Interclub-Spielerinnen am Start. Jana Grolimund erreichte sogar im letzten Jahr die Finalspiele in Winterthur. Ihre Gegnerinnen von Aarau, Baden und Brugg waren aber mit Top-Besetzungen am Start. Die Begegnungen waren aber zum Teil  hart umkämpft mit riesigen Ballwechseln forderten Sie Ihre Gegner. In Aarau konnte Jana Grolimund sogar ein R5 Resultat für sich verbuchen. Ein klarer Sieg mit 6:1 / 6:3. Gratulation. Dennoch haben die zwei Juniorinnen viel an Erfahrung dazu gewonnen.