Über die Hintergründe und Konsequenzen der Corona-Krise wird viel geschrieben. Deshalb beschränke ich mich auf das Wichtigste für den TCM.

Für uns als Tennisclub Murgenthal und Tennisspieler werden aus der Corona-Zeit die Einschrän-kungen für Tennisspieler, die Verschiebung der Interclub Meisterschaft und die schnelle Eröffnung der Anlage in Erinnerung belieben. Hierfür herzlichen Dank an Bruno, Marianne, Karin und Hanspeter für die fast im Alleingang ausgeführten Arbeiten.  

Die Absage des Hohwartcup wird für uns Konsequenzen in finanzieller Hinsicht haben. Diese können wir aufgrund unserer aktuellen finanziellen Situation jedoch verkraften. Das Manko aus der Absage in den Bereichen Geselligem und Tennisspiel wird durch das vom OK Hohwartcup organisierte FUN OPEN weitgehend kompensiert. Auch hier besten Dank an das OK für das Engagement und die Durchführung.

Die Mitglieder des Tennisclub Murgenthal haben die Phase 1 der Corona-Schutzmassnahmen mit Bravour bewältigt. Es ergaben sich keine wesentlichen Feststellungen betreffend deren Einhaltung. -> Bravo - Super !!

Ab 6. Juni 2020 gelten die gelockerten Corona-Schutzbestimmungen der Phase 2. Die Mass-nahmen aus dem Konzept 1.0 für "Tennisspieler" und "Tennisunterricht" sind aufgehoben.  

Im Corona-Schutzkonzept 2.0 des Tennisclub Murgenthal sind folgende wichtigen neuen Bestimmungen enthalten:

- In den Duschen darf nur eine Person duschen
- In den Garderoben dürfen sich nur drei Personen aufhalten  

Die generellen Bestimmungen des BAG und diejenigen im "Beizli/Gastro" (Abstand) und bei den «Fixplatz- Reservationen» (Eintrag Spieler in Journal) bleiben bestehen.  

Der Vorstand hat das Jahresprogramm 2020 angepasst und die Generalversammlung 2020 auf Donnerstag, 25. Juni 2020, 19 30 Uhr im Clubhaus, terminiert. Details vgl. Homepage.  

Wir freuen uns auf einen interessanten Monat Juni und auf das TCM - FUN OPEN.  

Der Vorstand / U. Meier - Koordination