Herren 55+, 3. Liga   



Mit Rückblick auf die sehr gute Saison 2019, wo wir in unserer Gruppe als Zweiter abschlossen hatten, haben wir uns für 2020 das Ziel Aufstieg gesteckt. Schade, dass wegen Corona dann ein Aufstieg gar nicht möglich war. Das hat uns natürlich etwas enttäuscht und man sah danach auch im Team, dass die Luft etwas draussen war. Zweimal hatten wir Mühe, die Begegnungen mit 4 Spielern anzutreten. Dank Mithilfe von Urs Graf (hey Urs, herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals!) haben wir es geschafft, immer so zu spielen, dass ein fairer Wettkampf stattfinden konnte und alle Partien wunschgemäss absolviert werden konnten.  

Der erste Match gegen Motor Columbus Baden  fiel nach einem langandauernden Prachtsommer einem regenreichen Weekend zum Opfer. Schade, dass genau diese Partie ins Wasser fiel, weil aufgrund der Statistik Ende Saison diese Mannschaft zusammen mit uns die stärkste der Gruppe war. Gerne hätten wir denen gezeigt wo Bartli den Most holt. Gegen Muhen mussten wir ein Remis hinnehmen obschon wir mit guter Besetzung antreten konnten. Etwas anders sah es gegen Stein Novartis aus. Dort rettete Silvano unsere Ehre, weil wir nicht in Bestbesetzung antreten konnten. Rothrist 2 haben wir dann aber klar geschlagen und auch in Spreitenbach waren wir siegreich. Trotzdem wurden wir auch 2020 Zweiter. Nichts passiert aus bekannten Gründen…  

Den Teamgeist konnten wir 2020 auch mit Training in anderen Sportarten  (vgl. Teamfoto) stärken. Bald geniessen wir unser Abschlussessen der Saison 2020  und wir freuen uns auf ein erfolgreiches 2021. New Balls, hoffentlich andere Zeiten und neue Ziele!



Captain:
Hubert Bär
Haldenweg 8
4853 Riken
079 750 94 88
 

Keine Einträge.